ZKB, Zürich-Altstetten

ZKB, Zürich Altstetten, Fischer Architekten AG Zürich
fullscreen

Die Liegenschaft der ZKB in Altstetten wurde in den Jahren 1978–1980 erstellt. Die Filiale Altstetten der Zürcher Kantonalbank wird nach dem neuen Konzept «GSK» (Gestaltungs- und Servicekonzept) erneuert. Die baulichen Eingriffe beschränken sich auf das 1. Untergeschoss, das Erdgeschoss, das 1. Obergeschoss und das Dachgeschoss. Die Obergeschosse 2 bis 4 sind privat vermietet.

Im Erdgeschoss befinden sich neu die Kundenzonen mit Beratungsräumen und dem rückwärtigen Serviceraum. Im 1. Obergeschoss sind neu die Personalräume mit dem Grossraumbüro und Mehrzweckraum, sowie zusätzliche Beratungsräume untergebracht. Auf die Hinsicht, das Dachgeschoss später einmal auszubauen, wird die gesamte Technikzentrale, ausgenommen vom Rückkühlgerät, im 1. Untergeschoss untergebracht. Somit findet in diesem Geschoss eine grosse bauliche Veränderung statt. Zusätzlich wird im 1. Untergeschoss die bestehende Tresoranlage mit den dazugehörigen Kundenräumen rückgebaut. Die Sanitärräume im 1. Untergeschoss werden zu einer einzigen Nasszelle mit Dusche vereint.

Das Vordach und die gesamte Deckenuntersicht im Erdgeschoss werden saniert. Die Fenster werden belassen. Die Eingangsfassade im Bankenbereich Erdgeschoss wird erneuert.

fullscreen
Adresse
Altstetterstrasse 142, 8048 Zürich, Schweiz
auf Karte anzeigen
Aufgabe Umbau Bankfiliale
Leistungen Projektierung, Ausführungsplanung und Bauleitung
Bearbeitungszeit 2012–2014