Wohnüberbauung, Zollikerberg

Wohnüberbauung, Zollikerberg, Fischer Architekten AG Zürich
fullscreen

Zwei Gebäudepaare, jeweils bestehend aus einem Punkt- und einem Langhaus, stehen einander diametral gegenüber und spannen einen inneren Begegnungs- und Erschliessungsraum auf, der vielseitige Sichtbezüge ermöglicht.

Der Zollikerberg liegt im Osten von Zürich in der Gemeinde Zollikon Richtung Greifensee. Ein parkähnliches Areal mit räumlicher Weite und altem Baumbestand bestimmt die Qualität und Faszination dieses Ortes. Vier Neubauten ersetzen die bestehenden Mehrfamilienhäuser aus den Fünfzigerjahren.

Zwei Gebäudepaare, jeweils bestehend aus einem Punkt- und einem Langhaus, stehen einander diametral gegenüber und spannen einen inneren Begegnungs- und Erschliessungsraum auf, der vielseitige Sichtbezüge ermöglicht. Diese Setzung wurde durch die Lage des bestehenden Baumbestands stark beeinflusst. Trotz dem zugrunde liegenden klaren und einfachen Ordnungsprinzip entsteht der Eindruck einer freien Anordnung der Baukörper. Durch die identische Materialisierung der vier Gebäude wird der Ensemblegedanke gestärkt. Der Ort erhält seine Identität und die Gesamtanlage eine klare Adressbildung und einen hohen Wiedererkennungswert im sonst heterogenen Umfeld.

Der architektonische Ausdruck der kompakt gehaltenen Gebäudevolumen ist auf wenige und einfache Hauptelemente reduziert. Die horizontalen Simse aus vorfabrizierten Betonelementen, die unter anderem als Abdeckung für die Raffstoren dienen, werden als starke Akzentuierung in der Tektonik wahrgenommen. Sie brechen das Volumen in seine Geschossigkeit auf und zeichnen diese an der Hülle nach. Leicht zurückversetzt, prägen vertikal übereinanderstehende Wandscheiben in einem gebrochenen hellen Gelbton das Erscheinungsbild. Die Reduktion auf wenige Materialien und die stimmige Farbigkeit aller Teile verleiht der Siedlung eine unaufdringliche Heiterkeit.                         

4½-Zimmer-Wohnungen mit Loggien und exklusive 5½-Zimmer-Attikawohnungen mit grosszügigen Dachterrassen bieten Wohnraum im gehobenen Mietsegment. Der attraktive Wohn- und Essraum in sämtlichen Geschossen gewährt Ausblick auf drei Seiten. Die Tag- und Nachtzonen der Wohnungen sind konsequent getrennt. Alle Zimmer im Erdgeschoss haben einen direkten Zugang zum Aussenraum. Der Möblierbarkeit der Zimmer wurde hohe Aufmerksamkeit geschenkt.

fullscreen
Adresse
Keltenstrasse 4, 8125 Zollikerberg, Schweiz
auf Karte anzeigen
Aufgabe Wohnüberbauung
Auftragsart Wettbewerb
Auszeichnung 1. Preis
Leistungen Projektierung und Ausführungsplanung
Bearbeitungszeit 2004–2007
Baukosten 9,1 Mio. CHF
Kubatur 21’200 m³