RUAG Zentrale, Thun

RUAG Zentrale, Thun, Fischer Architekten AG Zürich
fullscreen

Zeitgemässes und der Nachhaltigkeit verpflichtetes Bürogebäude: Der Entwurf reagiert auf die gewünschte Nutzungsflexibilität im Bezug auf künftige Mieterkonstellation mit einer soliden Grundstruktur. Eine Organisation mit bewährter, dreibündiger Typologie und direkt von der Lobby erschlossenen Bürogeschossen.

Die ausgearbeitete Studie hat die Voraussetzungen aus dem Richtplan Thun Nord angenommen und verbindet diese mit den Bedingungen, die an ein zeitgemässes und der Nachhaltigkeit verpflichtetes Bürogebäude gestellt werden.

Die Büronutzung konzentriert sich an der anliegenden Allmendstrasse. Am neuen Kreisel erfolgt der Zugang zum Areal mit der Anknüpfung an die künftige Ringstrasse. Vor dem längsgerichteten Bürogebäude empfängt ein repräsentativer Ort der Ankunft den Besucher.

Der nördliche Arealteil ist für die Erweiterung der Werkhallen und Produktion vorgesehen. Zu Beginn können einzelne Hallen oder Hallenteile weitergenutzt werden. Der Entwurf reagiert auf die gewünschte Nutzungsflexibilität im Bezug auf künftige Mieterkonstellation mit einer soliden Grundstruktur. Eine Organisation mit bewährter, dreibündiger Typologie und direkt von der Lobby erschlossenen Bürogeschossen.

Die beiden Höfe zeichnen sowohl im Innen- als auch im Aussenraum zusammenhängende Raumfiguren nach. Der an der Rezeption empfangene Besucher gelangt in die entsprechenden Erschliessungskerne. Die dreigeschossige Lobby mit angrenzendem Showroom bildet dazu die Drehscheibe für die verschiedenen Besucherströme.

Trotz limitierter, im Wettbewerbsprogramm vorgegebener Gebäudehöhe hatte sich der Auslober für die Lösung eines Hochhauses entschieden.

fullscreen
Adresse
Allmendstrasse 166, 3600 Thun, Schweiz
auf Karte anzeigen
Aufgabe Studienauftrag
Bearbeitungszeit 2012